Liebe Eltern, liebe Interessenten,

unser Ziel war es, mit Beginn des Schuljahrs 2015/16 das Bilinguale Gymnasium Weißensee zu eröffnen. Es gab viele Gesprächsrunden mit dem Senat, dem Bezirk, anderen Trägern und Eltern, welche mit uns dieses Ziel verwirklichen wollten. Ein großes Dankeschön an diese Eltern, für Ihre Unterstützung und an alle Eltern, die bei der AG Gymnasium mitgearbeitet haben.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Träger dieses Ziel nicht umsetzen kann. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und bedauern wir sehr. Im Bezirk Pankow ist es uns nicht gelungen, ein geeignetes finanzierbares Schulobjekt zu finden. Um ein qualitativ hochwertiges Gymnasium anbieten zu können (sehr gute Pädagogen, modern ausgestattetes Schulobjekt im Einzugsbereich der Schüler), müsste der Träger ein sehr hohes Schulgeld verlangen, welches nicht mehr vertretbar wäre. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Aktuelle Informationen zu uns, unseren Grundschulen und Kitas finden Sie unter www.bip-portal.de

Kerstin Brödnow
Geschäftsleitung
bip Bildung und innovative Pädagogik gGmbH

Schülerin schaut auf Globusoben: Rimini Protokoll: Airport Kids, 2008